Martin Trachsel

fokussiert und engagiert

Willkommen auf der Webseite von Martin Trachsel


 

Hier finden Sie aktuelle Informationen über mich, meine Fähigieten und Kompetenzen und meinen Lebenslauf

Im Webshop Label "Niggitiggi" sind bunte und praktische Kleider von Denise Trachsel zu finden

Es gibt auch eine Foto Galerie mit einigen Eindrücken und Impressionen.

Sehen Sie sich um und vergessen Sie nicht einen Eintrag in mein Gästebuch zu schreiben, falls Sie "Hallo" sagen möchten.   

Gerne können Sie das  Kontaktformular nutzen, um mir direkt zu schreiben. 

Viel Spass!

 

 

News aus Politik und Alltag


Zurück zur Übersicht

06.11.2012

Bezahlbarer Wohnraum in Bern

Neben einer Initiative für bezahlbare Wohnungen ist ein parlamentarischer Vorstoss hängig, welcher dies ebenfalls fördern will, jedoch durch Stärkung des Portfolios der städtischen Liegenschaften für gemeinnützigen Wohnungsbau. Die Stadt kann Wohnraum sichern, der Spekulation entziehen und hilft mit, dass Blasenrisiko einer Überhitzung des Immobilienmarktes zu mindern, der Markt im günstigen Wohnungsbau nicht ganz austrocknet. Das Ziel für Bern ist den bestehenden 10% gemeinnützigem Wohnungsraum auf ca 20% zu erhöhen.

Bern braucht neue Wohnungen in jedem Preissegment. Neu erstellte Wohnungen nach Minergie Standard haben ihren Preis und sind bei Neu- und Umbauten zwingend. Eine günstige Kostenstruktur entsteht nach 15 bis 20 Jahren, wenn sich durch Kostenmiete und Entzug der Spekulation die Preise nicht nach oben treiben liessen.


Interfraktionelle parlamentarische Initiative SP/JUSO, GB/JA!, GFL/EVP (Rithy Chheng, SP/Christine Michel, GB/Rahel Ruch, JA!/Daniel Klauser, GFL/Martin Trachsel, EVP): Förderung und Erhaltung von preisgünstigem Wohn- und Gewerberaum in der Stadt Bern vom 15. März 2012
http://www.journal-b.ch/de/112012/politik/321/Z%C3%BCrich-als-Modell-f%C3%BCr-Bern.htm



Zurück zur Übersicht